Energieversorger

Einer der größten Stromerzeuger und Wärmeproduzenten Europas nutzt COI-BusinessFlow zur Verwaltung und Archivierung seiner technischen Dokumentation.

Im Konzern sind mehr als 20.000 Mitarbeiter beschäftigt und er versorgt über 15 Mio. Kunden mit Wärme und Elektrizität. Die in COI-BusinessFlow abgelegten Informationen – mehr als 1 Mio. Dokumente – zu den Anlagen und technischen Plätzen sind umfangreich in die Systemlandschaft des Kunden integriert.

Die über 400 Anwender haben damit die Möglichkeit aus unterschiedlichen Anwendungsumgebungen auf die jeweiligen Informationen strukturiert zuzugreifen. Dies schafft Sicherheit und einen hohen Nutzen für den Anlagenbetreiber.

Die Herausforderung

  • Bearbeitung, Verwaltung und Archivierung der ein‐ und ausgehenden Dokumente in den Dokumentationsstellen verschiedener europäischer Standorte
  • Automatische Abbildung der Anlagenhierarchie als Strukturbaum und Abgleich der technischen Plätze aus SAP R/3
  • Automatische Einaktung der Dokumente in die Strukturen des Kraftwerks-Kennzeichnungssystems (KKS)
  • Umfangreiche Im- und Exportfunktionen für die Anwender
  • Nutzung von Workflows für Freigabe- und Genehmigungsprozesse
digitale-dokumentenmanagement-software

Mehrwerte für den Kunden:

Die Lösung, die COI dem Kunden bereitstellen kann, läuft auch in der sicherheitskritischen Umgebung Energieversorgung hoch performant und sicher. Zudem orientiert sich die Anwendung laufend an den sich verändernden Anforderungen des Kunden, sei es im Bereich der Dokumentbereitstellung, der Dokumentationsprüfung, der Recherche in den unterschiedlichen Standorten oder der notwendigen Integration in die Systemlandschaft der IT. Das Modul Anlagendokumentation unterstützt zudem die Wartungs- und Reparaturprozesse der Anlagen.

Anlagendokumentation-energiebranche


Der Einsatz von COI-BusinessFlow als Dokumentenmanagement System erfüllt in hohem Maße das Ziel, die durchgängige Verfügbarkeit einer rechtssicheren Dokumentation mit geringen personellen und materiellen Ressourcen. Maßgeblich für den Kunden war das optimale Preis-/Leistungsverhältnis und die hohe Flexibilität der COI GmbH und der Dokumentenmanagement Lösung COI-BusinessFlow.